Die ersten Alien Cams kamen 1985 auf den Markt, als David Waggoner CCH (Colorado Custom Hardware) gründete. Dank ihrer Fähigkeit, in kleinsten Rissen und anderem Gelände zu sichern, revolutionierten Alien Cams das Trad-Klettern sowie die Mentalität der Kletterer. 2011 übernahm der Techrock Konzern CCH und die Marke wurde kurz in Alien umbenannt. Die dritte Generation – Alien Revolution – bleibt den Grundprinzipien des von Waggoner entworfenen Prototyps treu, während gleichzeitig Verbesserungen am Design und den Materialien vorgenommen wurden.

Alle Alien Cams werden im Werk von Fixe in St. Quirze Besora (Barcelona) nach den EU- und UIAA-Normen von Hand zusammengebaut.

Alien Revolution im Detail

Die neuen Alien Revolution Klemmgeräte sind leichter, flexibler und robuster als ihre Vorgänger. Nach einem umfassenden Neudesign zeichnen sie sich durch eine Reihe von optimierten Eigenschaften aus, die sie zu einem unentbehrlichen Zubehör für jeden Wandkletterer machen:

  • Verbesserte Nadelgeometrie, um Felskontakt zu vermeiden.
  • Reparierbare Nadeln.
  • Aluminiumteil mit Farbcode zur Größenkennung.
  • Längerer Griff zur einfacheren Rückholung und besseren Verwendung in tiefen Rissen.
  • Original-Alu-Backen mit unschlagbarem Fels-Grip.
  • Ergonomischer Griff.
  • Öffnungen im Griff zur einfacheren Rückholung mit einem Entferner.
  • Ausziehbare Schlaufe zur Verlängerung der Verankerungspunkte.

Utilizamos cookies propias y de terceros para mejorar su experiencia. Si continúa navegando consideraremos que acepta su uso. Para obtener más información sobre las cookies de esta web, consulte nuestra Política de Cookies

Los ajustes de cookies de esta web están configurados para "permitir cookies" y así ofrecerte la mejor experiencia de navegación posible. Si sigues utilizando esta web sin cambiar tus ajustes de cookies o haces clic en "Aceptar" estarás dando tu consentimiento a esto.

Cerrar